Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 09/2014


Anbieter und Vertragspartner der Angebote unter http://www.eventfoto-saar.de ist:

Daniel Bickelmann
Eventfoto-Saar
Vermietung von Foto und Filmgeräte
Römerstraße 9
66701 Beckingen
Telefon: 0151 / 52491925
E-Mail: service@eventfoto-saar.de
Website: http://www.eventfoto-saar.de




1. Geltung und Vertragsschluss
(1). Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Eventfoto-Saar und unseren Kunden, die über die Website http://www.eventfoto-saar.de Buchungen bei uns tätigen.
(2). Sie gelten als vereinbart, wenn der Kunde sie bestätigend zur Kenntnis nimmt oder ihnen nicht umgehend widerspricht, spätestens aber mit Annahme des Angebots (schriftliche Auftragsbestätigung) von Eventfoto-Saar bzw. der Entgegennahme der Leistung. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, Eventfoto-Saar erkennt diese schriftlich an.
(3). Ein Vertrag kommt grundsätzlich mit der schriftlichen Annahme des Angebots der Eventfoto-Saar durch den Kunden zustande.
(4). Die Präsentation unserer Dienstleistung auf der Website http://www.eventfoto-saar.de stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff. BGB, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer verbindlichen Buchungsanfrage für unseren PhotoBooth und ggf. gewünschte Zusatzleistungen dar.
Wenn Sie eine Buchungsanfrage bei Eventfoto-Saar aufgeben, schickt Eventfoto-Saar Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Buchungsanfrage bei Eventfoto-Saar bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihrer Buchungsanfrage dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Buchungsanfrage bei Eventfoto-Saar eingegangen ist.
Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Auftragsbestätigung von beiden Seiten unterschrieben wurde.
Sofern Eventfoto-Saar Angebot auf Abschluss eines Vertrags nicht annimmt, werden Sie anstelle der Buchungsbestätigung per Email über die Nichtverfügbarkeit unserer Dienstleistung an dem von Ihnen gewünschten Termin informiert.

2. Örtliche Beschränkung unseres Angebots
Eventfoto-Saar erbringt unsere Leistungen ausschließlich in Deutschland im Umkreis von max. 300Km ab der Firmenadresse gerechnet. Individuelle Ausnahmen sind nach Absprache möglich.

3. Leistungen
(1). Eventfoto-Saar erbringt ausschließlich Leistungen im Bereich digitaler Aufzeichnungen und Reproduktion von Bildaufnahmen. Art, Ort, Zeit und Umfang der zu erbringenden Leistung sowie spezielle zu berücksichtigende Kundenwünsche sind in dem jeweiligen Vertrag bestimmt.
(2). Eventfoto-Saar erbringt die Leistungen durch die Zurverfügungstellung von geeigneten Geräten wie der PhotoBooth und dessen Zubehör und deren Betreuung durch Personal entsprechend der vertraglichen Regelungen.
(3). Eventfoto-Saar ist auch dazu berechtigt, die Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

4. Haftung
(1). Eventfoto-Saar übernimmt keine Haftung für die Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekte. Der Erwerb von Nutzerrechten über das fotografische Urheberrecht hinaus, obliegt dem Kunden. Der Kunde ist ab Zeitpunkt der ordnungsgemäßen Ausgabe des Bildmaterials für dessen sachgemäße Verwendung verantwortlich.
(2). Eventfoto-Saar übernimmt keine Haftung mit der Erbringung der vertraglichen Leistung für den vom Kunden bezweckten Erfolg.
(3). Eventfoto-Saar übernimmt keine Haftung für das gespeicherte Bildmaterial.
(4). Der Kunde haftet auch für seine Veranstaltungsteilnehmer für jede Veränderung, Verunreinigung, Zerstörung oder Diebstahl der Geräte und Zubehör (PhotoBooth) der Eventfoto-Saar während der Veranstaltung. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass ein geringerer Schaden als der Wiederherstellungswert bzw. der Marktwert entstanden ist.

5. Verhalten in der PhotoBooth
(1). Es ist pfleglich mit den aufgestellten Geräten und deren Zubehör um zugehen. Anweisungen des Personals von Eventfoto-Saar ist Folge zu leisten. Die von Eventfoto-Saar bereitgestellten Fotos werden für alle Teilnehmer dieser Veranstaltung über ein einheitliches Kennwort in unserer Onlinegalerie dargestellt. Damit können alle Teilnehmer auf die Fotos der Veranstaltung zugreifen.
(2). Eventfoto-Saar haftet in keiner Form für Missbrauch, den ein Teilnehmer des Events mit den Fotos von anderen Teilnehmern eventuell betreiben könnte. Diese Information hängt in der PhotoBooth aus und gilt mit Betreten der PhotoBooth vom Teilnehmer als verbindlich akzeptiert.
(3). Nacktbilder oder Bilder mit Gewaltverherrlichung, Jugendgefährdung oder Diskriminierung jeglicher Art sind strengstens verboten.

6. Mitwirkungspflicht des Kunden
(1). Der Kunde wird Eventfoto-Saar bei der Erbringung ihrer Leistungen in erforderlicher und angemessener Weise unterstützen. Der Kunde duldet den Zugang zum Aufstellungsort der Geräte und den Aufenthalt des Personals während der Veranstaltung bis zum Ende und Abbau der Geräte.
(2). Sollten die Geräte in Räumlichkeiten Dritter verwendet werden, sorgt der Kunde im Vorhinein für eine entsprechende Duldung des Dritten.
(3). Für geeignete Stromquellen und die entstehenden Kosten der Stromentnahme ist der Kunde verantwortlich. Auf die aufgestellten Geräte als mögliche Gefahrenquelle werden die Teilnehmer vom Kunden ausdrücklich am Veranstaltungsort hingewiesen.
(4). Ebenso wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer mit der Nutzung der Aufnahmegeräte ihre Einwilligung zur Veröffentlichung ihrer Fotos (Recht am eigenen Bild) geben.



7. Haftung des Kunden
(1). Der Kunde haftet für alle von ihm vertretenden Schäden, die während der Mietzeit an der angemieteten PhotoBooth und der Ausrüstung entstehen. Bei Schäden haftet er nach gesetzlichen Bestimmungen, also insbesondere für:
• Die erforderlichen Reparaturkosten, deren Höhe auch durch Sachverständigengutachten bestimmt werden kann
• Bei Totalschaden oder Diebstahl ist der volle Kaufpreis zzgl. gesetzlicher MwSt. von derzeit 19 % zu erstatten
• Bergungs-und Rückführungskosten
• Gutachterkosten
• Wertminderung
• Dem Vermieter entstehende Ausfallkosten für die Dauer der Reparatur, bei Totalschaden für die angemessene Wiederbeschaffungsdauer
• Sämtliche Nebenkosten der Schadensbeseitigung

(2). Es besteht grundsätzlich keine Haftpflicht- und/oder Kaskoversicherung für die angemietete PhotoBooth durch den Vermieter. Es ist vom Kunden zu prüfen, ob und in welchem Umfang die PhotoBooth durch die private Haftpflichtversicherung des Kunden oder die Betriebshaftpflicht bei Firmen die Haftung übernimmt.
(3). Der Vermieter haftet nicht für Wertsachen und/oder Gegenstände, die bei Rückgabe der PhotoBooth zurückgelassen werden.

8. Urheberrecht und Nutzungsrecht
(1). Eventfoto-Saar steht das Urheberrecht an sämtlichen digitalen Aufzeichnungen in jeglicher Form und Darstellungsweise nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.
(2). Eventfoto-Saar überträgt dem Kunden das einfache Nutzungsrecht auch zur Weitergabe an deren Veranstaltungsteilnehmer entsprechend der aufgezeichneten Personen für die im Rahmen dieses Vertrages geschaffenen verkörperten Dienstleistungsergebnisse. Das Nutzungsrecht geht erst nach vollständiger Bezahlung der Rechnung an den Kunden über.
(3). Die digitalen Aufzeichnungen bzw. die negative verbleiben bei der Eventfoto-Saar. Eine Herausgabe an den Kunden erfolgt nur nach gesonderter Vereinbarung und Vergütung. Eine Löschung des Bildmaterials erfolgt nach freiem Ermessen der Eventfoto-Saar, zur Speicherung oder zur Aufbewahrung ist sie nicht verpflichtet.
(4). Eventfoto-Saar ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten an den Kunden herauszugeben, wenn dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

9. Vergütung , Eigentumsvorbehalt
(1). die vereinbarten Preis gelten als verbindlich.
(2). Für die Anfahrt vom Geschäftsstandort (Römerstraße 9, 66701 Beckingen) zu dem von Ihnen angegebenen Veranstaltungsort berechnen wir Anfahrtskosten in Höhe von 0,35 € pro Kilometer für den Hin- und Rückweg.
(3). Eventfoto-Saar erbringt die Leistungen ausschließlich gegen Vorkasse durch Überweisung oder Barzahlung am Tage der Veranstaltung vor Ort.
Die Rechnungsstellung erfolgt 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

10. Leistungsstörung
(1). Soweit sich Leistungsstörungen aus Gründen ergeben, die auf mangelnde Mitwirkungspflicht des Kunden beruhen oder durch deren Veranstaltungsteilnehmer veranlasst wird, bleiben die Ansprüche der Eventfoto-Saar aus dem Vertrag unberührt.
(2). Beruhen Leistungsstörungen auf technischen Problemen, so bemüht sich Eventfoto-Saar um schnellstmögliche Beseitigung. Sollte dieses nach Einschätzung der Eventfoto-Saar nicht möglich sein und es kann kein Ersatz beschafft werden, wird die erbrachte Leitung abgerechnet. Hierbei entfällt die Nacherfüllung.
Eine Mangelbeseitigung durch den Kunden ist ausgeschlossen.
(3). Eventfoto-Saar ist zur sofortigen Wegnahme der Geräte berechtigt, wenn aus wichtigem Grund durch Verschulden des Kunden oder dessen Veranstaltungsteilnehmer ein Verbleib bis zum Ende der Veranstaltungszeit zugemutet werden kann. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Kunde oder die Veranstaltungsteilnehmer die Geräte nicht ordnungsgemäß und nach Anweisung der Mitarbeiter der Eventfoto-Saar gebrauchen oder die Geräte erheblich gefährdet sind. Die Vergütungsansprüche hierbei belieben unberührt.

11. Widerrufsrecht
Ein Widerrufsrecht besteht innerhalb von 14 Tagen nach Buchungsbestätigung ohne Angaben von Gründen in Textform (E-Mail). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an service@eventfoto-saar.de .

12. Stornierung
Storniert der Kunde den mit der Eventfoto-Saar geschlossenen Vertrag vor Erbringung der Dienstleistung gilt:
(1). bis einschließlich 45 Tage vor Beginn der Veranstaltung: in Höhe von 25% des gesamten Mietbetrages.
(2). innerhalb von 45 Tagen vor Beginn bis 7 Tage vor der Veranstaltung: in Höhe von 50% des gesamten Mietbetrages.
(3). Bei Stornierung innerhalb der letzten 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung
bis zum Veranstaltungstag selbst in Höhe von 75% des gesamten Mietbetrages.
(4). Bei Stornierung am Veranstaltungstag in voller Höhe
Vertragliche Kundenwünsche (Sonderleistungen, Sonderanfertigungen) sind stets in voller Höhe zu zahlen, soweit Eventfoto-Saar deren Erbringung nachweisen kann.

13. Datenschutz
(1). Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Kunden können auf Datenträgern gespeichert werden. Eventfoto-Saar verpflichtet sich, alle im Rahmen des Auftrags bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.

14. Schlussbestimmungen
(1). Nebenabreden zu dem vereinbarten Vertrag oder zu diesem AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
(2). Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, auch bei Leistungserbringung im Ausland.
(3). Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise unwirksam oder ergänzungsbedürftig sein oder werden, berührt dieses nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige oder ergänzungsbedürftige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Regelung zu ersetzen, die der angestrebten Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt.